Kategorien
Allgemein

Mallorca

Dem Winter zu entfliehen und gut zu trainieren, das war das Ziel. Das mit dem gut trainieren hat auch funktioniert, dass mit dem Wetter nur zum Teil 🙂

Selbst auf den etwas niedrigeren Bergen im Süden lag ein wenig Schnee und auch der Regen verschonte uns nicht. 6:45 Uhr Frühlauf bei 4 Grad, Regen und Wind, da hat der Tag mit Sonne danach durchaus größere Reize gehabt 🙂 Zum Glück wurde es gegen Ende des Trainingslagers besser und beim Tempodauerlauf konnte tatsächlich einmal die kurze Laufhose ausgepackt werden.

Doch sonst kann ich mich wirklich nicht beklagen. Das Training lief und ich konnte wieder einen großen Schritt in die richtige Richtung machen. Ganz nebenbei habe ich es sogar fast geschafft meine Hausarbeit fertigzustellen. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, aber ein paar Tage habe ich ja noch Zeit 😉

Einzig und alleine an der Bräune konnte dieses Mal nicht gearbeitet werden ;( Im März gebe ich Mallorca noch eine Chance. Da stehen die Karten ja durchaus besser und vielleicht heißt es ja dann: Mallorca-17. Bundesland und Sonneninsel der Deutschen 🙂

Bis dahin wird fleißig weiter trainiert!

Lina